Zadić Alma, Dr., LL.M.

Abgeordnete(r) zum Nationalrat PILZ

Foto: © Parlamentsdirektion / PHOTO SIMONIS
Geboren am 24.5.1984, Tuzla (Bosnien und Herzegowina)
Beruf: Rechtsanwältin

Politische Mandate

  • Abgeordnete(r) zum Nationalrat (XXVI. GP) PILZ
  • Ordnerin des Nationalrates
  • Abgeordnete(r) zum Nationalrat (XXVI. GP) Fraktion
  • Abgeordnete(r) zum Nationalrat (XXVI. GP)
  • Abgeordnete(r) zum Nationalrat (XXVI. GP) JETZT

Ausschüsse

Redebeiträge

Art Datum Verhandlungsgegenstand
Wortmeldung
19.3.2018 besorgniserregende Vorgänge im Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (BVT) - Korruptionsvorwürfe, Hinweise auf Mobbing sowie voraussichtlich unverhältnismäßige Hausdurchsuchungen
Contra
20.4.2018 Bundesgesetz über die justizielle Zusammenarbeit in Strafsachen mit den Mitgliedstaaten der Europäischen Union, Strafprozeßordnung 1975 u.a., Änderung
Contra
20.4.2018 Strafprozessrechtsänderungsgesetz 2018
Contra
20.4.2018 Sicherheitspolizeigesetz, Straßenverkehrsordnung 1960 u.a., Änderung
Contra
20.4.2018 Sicherheitspolizeigesetz, Straßenverkehrsordnung 1960 u.a., Änderung
Contra
5.7.2018 Fremdenrechtsänderungsgesetz 2018 – FrÄG 2018
Wortmeldung
19.3.2018 besorgniserregende Vorgänge im Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (BVT) - Korruptionsvorwürfe, Hinweise auf Mobbing sowie voraussichtlich unverhältnismäßige Hausdurchsuchungen
Contra
13.6.2018 Umweltförderungsgesetz, Änderung
Contra
5.7.2018 Fremdenpolizeigesetz 2005, Änderung

Verhandlungsgegenstände

Aktualisierung Art Betreff Nummer Status
17.8.2018 Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz Fremdenrechtsänderungsgesetz 2018 – FrÄG 2018 (189 d.B.) beschlossen
9.8.2018 Selbständiger Antrag Fremdenpolizeigesetz 2005, Änderung (238/A) abgelehnt
21.8.2018 Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz Umweltförderungsgesetz, Änderung (148 d.B.) beschlossen
21.8.2018 Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz Bundesgesetz über die justizielle Zusammenarbeit in Strafsachen mit den Mitgliedstaaten der Europäischen Union, Strafprozeßordnung 1975 u.a., Änderung (66 d.B.) beschlossen
21.8.2018 Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz Sicherheitspolizeigesetz, Straßenverkehrsordnung 1960 u.a., Änderung (15 d.B.) beschlossen
21.8.2018 Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz Strafprozessrechtsänderungsgesetz 2018 (17 d.B.) beschlossen
19.7.2018 Schriftliche Anfrage besorgniserregende Vorgänge im Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (BVT) - Korruptionsvorwürfe, Hinweise auf Mobbing sowie voraussichtlich unverhältnismäßige Hausdurchsuchungen J_00507 offen

Parlamentarische Anfragen

Datum Titel EmpfängerIn Status
19.7.2018 Lokalwechsel nach Aufregung um Hitler-Bild Herbert Kickl offen
11.7.2018 Schweigen des BM Kickl zum Puma-Logo Herbert Kickl offen
11.7.2018 Vorwürfe gegen das Bundesverwaltungsgericht (BVwG) Dr. Josef Moser offen
3.7.2018 Grenzschutztruppe "Puma" Mario Kunasek offen
3.7.2018 Grenzschutztruppe "Puma" Herbert Kickl offen
29.6.2018 bürokratische Hürden für Gedenkdienste und ihre finanzielle Situation Mag. Beate Hartinger-Klein offen
29.6.2018 Berichte zur Albanienroute Sebastian Kurz offen
20.6.2018 Fehlerquote des Bundesamtes für Fremdenwesen und Asyl (BFA) Herbert Kickl beantwortet
11.6.2018 Schubhaft in österreichischen (Polizei)Anhaltezentren Herbert Kickl beantwortet
11.6.2018 "Innenminister Kickl gefährdet die Sicherheit der Österreicherinnen und Österreicher" Herbert Kickl offen
6.6.2018 Datenschutz-Grundverordnung und ihre Umsetzung in Österreich Dr. Josef Moser beantwortet
22.5.2018 Abschiebungen und Rückführungen Herbert Kickl beantwortet
4.5.2018 Antisemitismus auf Staatskosten? Heinz-Christian Strache beantwortet
4.5.2018 Antisemitismus auf Staatskosten - Ist das die Polizei, die Sie sich wünschen, Herr Innenminister? Herbert Kickl beantwortet
3.5.2018 International Centre for Migration Policy Development (ICMPD) Herbert Kickl beantwortet
3.5.2018 "Repräsentationsuniform" am Polizeiball von Generalsekretär Peter Goldgruber Herbert Kickl beantwortet
9.3.2018 Hausdurchsuchungen mit schwerbewaffneten Einheiten beim österreichischen Verfassungsschutz Herbert Kickl beantwortet
9.3.2018 Hausdurchsuchungen mit schwerbewaffneten Einheiten beim österreichischen Verfassungsschutz Dr. Josef Moser beantwortet
29.1.2018 Visa für Rechtsextreme? Zu den Hintergründen des Wienaufenthalts des russischen Neofaschisten Alexander Dugin Dr. Karin Kneissl beantwortet
11.1.2018 Keine Information in Wahlkampfzeiten - warum blieb der jährliche Sicherheitsbericht für das Jahr 2016 letztes Jahr aus? Dr. Josef Moser beantwortet
11.1.2018 Keine Information in Wahlkampfzeiten - warum blieb der jährliche Sicherheitsbericht für das Jahr 2016 letztes Jahr aus? Herbert Kickl beantwortet